Wissenschafter des Jahres

  • 2014: Wolfgang Baumjohann (Weltraumforscher)
  • 2013: Verena Winiwarter (Umwelthistorikerin)
  • 2012: Georg Grabherr (Ökologe)
  • 2011: Sabine Ladstätter (Archäologin)
  • 2010: Kurt Kotrschal (Verhaltensbiologe)
  • 2009: Rudolf Grimm (Physiker)
  • 2008: Fatima Ferreira (Allergieforscherin)
  • 2007: Wendelin Schmidt-Dengler (Germanist)
  • 2006: Konrad Paul Liessmann (Philosoph)
  • 2005: Helga Kromp-Kolb (Klimaforscherin)
  • 2004: Rudolf Taschner (Mathematiker)
  • 2003: Josef Penninger (Immunologe)
  • 2002: Renée Schroeder (Mikrobiologin)
  • 2001: Ulrich Körtner (Theologe)
  • 2000: Hildegunde Piza (Transplantationschirurgin)
  • 1999: Christoph Badelt (Sozialforscher)
  • 1998: Herbert Budka (Prionen-Forscher)
  • 1997: Rudolf Rieder und Heinrich Wänke (Mars-Forscher)
  • 1996: Anton Zeilinger (Physiker)
  • 1995: Stefan Karner (Zeithistoriker)
  • 1994: Georg Wick (Alternsforscher)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.