Klubabend mit Hannes Androsch

Mit den Corona-Öffnungen nahm der Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalist:innen am 1. Juni 2021 seine Klubabende
mit Hannes Androsch, eine führende Persönlichkeit der österreichischen Forschungslandschaft, wieder auf.

Hannes Androsch verfügt über langjährige Erfahrung in der heimischen Forschungslandschaft, unter anderem als Präsident des Aufsichtsrates des AIT Austrian Institute of Technology (2007-2021), an dessen Neugründung, Umstrukturierung und Entwicklung er maßgeblich beteiligt war. Er war Vorsitzender des Rats für Forschung und Technologieentwicklung (2010-2020) und ist Unternehmer im High-Tech-Bereich. Als aufmerksamer Beobachter weltweiter Trends hat er außerdem die zu erwartenden Entwicklungen im Wissenschaftsland Österreich über Corona hinaus im Blick.

Die beiden zu Ende gegangenen Mandate beim Forschungsrat und beim AIT waren eine Gelegenheit, mit Hannes Androsch über Wissenschaft, Forschung, Technologie und Innovation zu sprechen.

Der Klubabend in den Medien:

https://www.diepresse.com/5989234/androsch-sieht-in-forschung-mittelmassigkeit

https://science.apa.at/power-search/10494031311723030393

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wissen/forschung/2106930-Ein-positiver-Realist-zur-Lage-der-Forschung-in-Oesterreich.html

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.