Georg Grabherr in den USA

„Unser“ Wissenschaftler des Jahres Georg Grabherr, hat uns folgendes Mail samt Bericht seiner Reise übermittelt, zu der ihn das Office of Science and Technology an der österreichischen Botschaft in Washington D.C. anläßlich seiner Auszeichnung durch den Klub eingeladen hat.

Lieber Herr Lehmann,

wie vor kurzem versprochen finden Sie attached das Protokoll der Amerikareise (zum Download des Textes). Insgesamt hat die Wahl zum Wissenschaftler des Jahres außerordentlich viel Positives mit sich gebracht:

– Ich bin überzeugt, daß wir GLORIA in der neuen Besetzung und mit neuem Standort an der BOKU Wien nur durch die damit verbundene mediale Aufmerksamkeit durchsetzen konnten.
– Die Medien berichteten außerordentlich positiv und es „hagelte“ Anfragen und Einladungen, viele dazu auch zum Garten. Eine besonders nette Geschichte ist der Besuch eines Geburtstags“kindes“, der zum 60. von seinen Freunden
einen Besuch bei mir geschenkt bekam.
– Insgesamt bekamen meine Themen (Klimawandel, Naturschutz, Botanik)einen enormen Schub in der Öffentlichkeit.
– Unter den vielen Gratulationen und sehr positiven Reaktionen ist besonders bemerkenswert, daß ich inzwischen auch den Wissenschaftspreis des Landes Vorarlberg erhalten habe, wobei die Entscheidung dazu schon im letzten Jahr
gefallen sei.

Nochmals danke für Ihren Einsatz und herzliche Grüße, Ihr
Georg Grabherr

 

Dieser Beitrag wurde unter Auszeichnungen, Wissenschafter des Jahres veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.